Start der Shopping-Season: inside digital gibt Schnäppchen-Tipps rund um Black Friday

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf die Vorweihnachtszeit zu – und die ersten Menschen denken bereits über Weihnachtsgeschenke nach. inside digital begleitet die Shopping Season mit den besten Schnäppchen-Tipps und Angeboten. Und als alte Hasen im Online-Geschäft teilen wir mit unseren Lesern auch den ein oder anderen Geheimtipp fürs Online-Shopping.

Wenn es draußen kälter wird und die fallenden Blätter die Straßen bunt schmücken, beginnt die Shopping Season. Denn besonders in den Monaten November und Dezember laufen zahlreiche Menschen in die Geschäfte, um frühzeitig Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Längst hat sich das Weihnachtsgeschäft auch ins Internet verlagert. Deshalb recherchiert inside digital in der beliebtesten Shopping-Zeit die besten Angebote der Online-Welt und trägt sie für unsere Leser zusammen. Darüber hinaus stehen wir unseren Lesern bei vielen weiteren Fragen rund ums Thema Online-Shopping zur Seite.

inside digital sucht und findet: die besten Angebote zu Black Friday, Singles‘ Day und Co.

Neben dem wohl bekanntesten Shoppingtag Black Friday, der ursprünglich von traditionellen Ladenlokalen ins Leben gerufen wurde, sind im Laufe der Zeit weitere Shoppingtage mit teils starken Rabattaktionen entstanden. So zum Beispiel der Singles‘ Day, der traditionell am 11. November stattfindet. Was das ist? Der Tag für Alleinstehende wird vor allem in China groß gefeiert, um neue Freundschaften oder Beziehungen zu finden. Und daraus hat sich mittlerweile auch ein umsatzstarker Tag fürs Online-Shopping entwickelt. inside digital behält hier den Überblick und stellt für unsere Leserinnen und Leser die besten Angebote zwischen Singles‘ Day und Black Friday (26.11.) zusammen. Außerdem klärt unsere Redaktion wie, wo und wann man im Weihnachtsgeschäft online am besten einkaufen sollte und wie nicht.

Circular Monday – hier gibt’s nachhaltige Schnäppchen

Im November gesellen sich noch weitere Shoppingtage hinzu, für die unsere Redaktion die besten Tipps und Deals herausfindet. Da gibt es zum Beispiel noch den Cyber Monday am 29. November als Antwort von Onlinehändlern auf Black Friday. Keine vollständige Gegenbewegung, aber dennoch eine Alternative zu den konsumgetriebenen Shoppingtagen ist der Circular Monday. Denn dieser Tag steht im Zeichen der Kreislaufwirtschaft. Das bedeutet: Hier reduzieren teilnehmende Händler zahlreiche Angebote für recycelte oder wiederaufbereitete Produkte. 

Hierbei gibt es vieles, was Nutzer noch nicht über sogenannte refurbished Produkte wissen. inside digital schafft auch hier Klarheit. Zusätzlich finden unsere Redakteurinnen und Redakteure auch hier die besten Technik-Angebote – und erleichtern damit unseren Lesern die alljährliche Geschenksuche. Außerdem gibt es in den kommenden Wochen nützliche Tipps und viele Hintergründe zum Weihnachtsgeschäft. Denn nicht überall, wo “Rabatt” draufsteht, ist auch einer drin. Hiermit ist die Shopping Season bei inside digital eröffnet und wir wünschen: Frohes Shoppen!

Artikel zum Thema:

inside digital & Flimm: Zum 18. Geburtstag gibt’s regionale Spirituosen

Wir feiern den 18. Geburtstag unseres Technik-Magazins inside digital. Und zur Feier beschenken wir nicht nur unsere Leserinnen und Leser, sondern auch unsere Partner und Wegbegleiter. Dazu haben wir uns mit dem Brühler Traditionsunternehmen Flimm zusammengetan und zwei regionale Spirituosen entworfen.

Für unseren 18. Geburtstag haben wir als Brühler Verlag mit dem Familienunternehmen Flimm zwei Spirituosen kreiert. Flimm ist nicht nur bei uns im Rheinland bekannt für Spirituosen mit Kult-Faktor – zum Beispiel den beliebten Flimm WaldMeister 11. Wir freuen uns darüber, dass wir für dieses Projekt zusammenarbeiten durften und sagen vielen Dank!

Brühler Boden und Schloss-Städter aus dem Hause Flimm

Flimm stellt bereits seit 1928 eigene Spirituosen-Spezialitäten nach selbst entwickelten Rezepturen her und hat seinen Ursprung in mehreren Spezialgeschäften für Wein und Spirituosen in Köln. Als Brühler Verlag wollten wir gerne mit einem regionalen Hersteller zusammenarbeiten. Entstanden ist daher zum einen der Brühler Boden – ein würziger Kräuterlikör. Und zum anderen der Schloss-Städter – ein herzhafter Gin. Beides in der exklusiv gestalteten inside digital Edition. Zur Volljährigkeit verschenken wir die Spirituosen an unsere Mitarbeiter und Freunde und wünschen guten (und bewussten) Genuss!

Brühler Boden und Schloss-Städter: Die beiden edlen Tropfen in der inside digital Geburtstags-Edition.

Wir sind volljährig und sagen: Prost!

Unser Technik-Magazin gibt es jetzt bereits seit 18 Jahren. Und wie jeder weiß: Mit dem vollendeten 18. Lebensjahr ist in Deutschland auch der Alkoholgenuss erlaubt. Deshalb haben wir uns als Präsent für edle Spirituosen in der liebevoll gestalteten Geburtstags-Edition entschieden. Unsere Volljährigkeit haben wir außerdem bereits im September mit einem Gewinnspiel und exklusiven Artikeln auf inside digital zelebriert – und jetzt feiern wir weiter. In diesem Sinne stoßen wir an und freuen uns auf weitere 18 Jahre inside digital.

(Abbildung oben: Christian Koch, inside-intermedia Digital Geschäftsführer, zusammen mit Carl Flimm, Geschäftsführer der C. Flimm GmbH & Co. KG, bei der Abfüllung von Flimm WaldMeister 11)

Themen-Special: inside digital ist jetzt Experte für Energie und Umwelt

Strom benötigen wir jeden Tag – dass durch die Klimakrise ein Wandel in der Energiegewinnung unausweichlich ist, ist mittlerweile den meisten klar. Auch im privaten Bereich kann jeder viel tun und sich damit gleichzeitig das Leben vereinfachen und Geld sparen, zum Beispiel durch Smart Home Elemente. inside digital beschäftigt sich im neuen Themen-Special mit vielen Fragen rund ums Thema und schafft für Nutzer Klarheit im endlosen Dschungel der Strom- und Energiewelt.

Herausforderungen unserer Zeit verstehen und Lösungen finden – inside digital hilft dabei

So klärt die Redaktion im Themen-Special einerseits große Fragen, wie: “Welche Vorteile bringen uns erneuerbare Energien?” oder “Wie kommt man an grünen Strom?”. Andererseits arbeiten die Redakteurinnen und Redakteure Tipps und Motivationen heraus, sein eigenes Verhalten ein Stück weit nachhaltiger zu gestalten – und Geld zu sparen. Konkret bedeutet das zum Beispiel: Durch welche Maßnahmen lässt sich der Stromverbrauch reduzieren? Hier sind intelligente Geräte im Smart Home, wie Steckdosen oder Lampen ebenso ein Faktor, wie eine smarte Heizungssteuerung.

E-Mobilität und Subventionen: So erhalten Nutzer Unterstützung vom Staat

Und auch das Thema E-Mobilität rücken wir in unserem Special erneut in den Fokus. Denn das Interesse dafür wächst immer mehr. Hier beschäftigen wir uns unter anderem mit: Welche Wallboxen sich für wen anbieten und wie sie funktionieren. Außerdem, wie man hierfür finanziell vom Staat unterstützt wird. inside digital wird durch das Themen-Special Experte für das wichtige Thema Energie und Umwelt. Und gibt allen Leserinnen und Lesern Antworten auf viele aufkommende Fragen unserer heutigen Herausforderungen – wie immer aus Sicht des freundlichen Technik-Nerds von nebenan.

Artikel aus dem Themen-Special:

Auf Wiedersehen, 3. Quartal – hallo Q4!

Mit dem Herbstanfang verabschieden wir uns von einem erfolgreichen dritten Quartal dieses Jahres. Q3 bei inside digital war erneut geprägt von Seitenbesuchen im achtstelligen Bereich, zahlreichen veröffentlichten Artikeln sowie vielen erfolgreichen Werbekampagnen.

Im 3. Quartal haben wir mehrere neue Themenbereiche mit unserem Technik-Magazin inside digital erschlossen – und uns damit thematisch noch breiter aufgestellt. Neben einem Themen-Special zu Urlaub und Reisen im Sommer hat unsere Redaktion in Q3 die digitalen Themen zur Bundestagswahl für unsere Leser aufgearbeitet. Ein weiteres Special zum Thema Finanzen und Versicherungen ist bereits gestartet und geht auch noch im aktuellen 4. Quartal weiter. Mehr Vielfalt bedeutet auch mehr Artikel: So haben wir allein im 3. Quartal 2.150 neue Artikel und Artikel-Updates veröffentlicht.

Vermarktungsteam wächst und verzeichnet starke Umsätze

Unser Vermarktungsteam hat in Q3 außerdem mit unserer neuen Auszubildenden Lara Verstärkung bekommen. Mit ihr haben wir die erste Auszubildende an unserem Standort Brühl und freuen uns, dass sie nun ein Teil des Teams ist. Außerdem können wir stolz verkünden: Das Vermarktungsteam hat in Q3 die Umsätze mit Displaywerbung jeweils aus Q2 und Q1 übertroffen. Im Bereich Content-Marketing konnten wir darüber hinaus 35 Kampagnen umsetzen – und uns auch über einige Projekte mit Neukunden freuen.

inside digital erreicht mehr Visits als in Q3 2020

Insgesamt gab es im 3. Quartal dieses Jahres über 31 Millionen Seitenbesuche auf inside digital. Das sind noch einmal mehr Visits als im vergangenen Quartal und auch mehr Visits, als in Q3 2020 – darüber freuen wir uns sehr. Und: Wir laufen mit großen Schritten auf einen neuen Visit-Jahresrekord zu. Deshalb blicken wir gespannt ins 4. und letzte Quartal dieses Jahres und freuen uns auf den Endspurt, unter anderem mit unserem traditionellen Adventskalender mit Leser-Gewinnspiel.