paypalFalls Sie kürzlich Ihren Magento Shop auf eine aktuelle Version geupdated haben und nun die Zahlungsart PayPal im Checkout nicht mehr funktioniert, haben wir hier die Lösung für Sie. Wir zeigen Ihnen, welche Änderungen Sie in der Administrationsoberfläche von Magento vornehmen müssen, damit man in Ihrem Magento Shop wieder mit PayPal bezahlen kann.

Wenn Sie diesen Beitrag lesen, haben Sie vermutlich schon bemerkt, dass die Zahlungsart PayPal im Checkout-Prozess Ihres Magento Shops nicht mehr auswählbar ist. Möglicherweise ist dieser Umstand auf ein zuvor durchgeführtes Update zurückzuführen. Folgen Sie den nächsten Schritten, um den Fehler zu beheben. Falls das Problem dennoch auftritt, so liegt bei Ihnen höchstwahrscheinlich ein andereres Problem vor.

Prüfung des PayPal Moduls im Magento Backend

Melden Sie sich zunächst in der Administrationsoberfläche Ihres Magento Systems ein. Dort gehen Sie zu System -> Konfiguration -> Zahlungsarten. Es könnte sein, dass in diesem Moment direkt ein Pop-Up erscheint, in dem etwa folgendes steht: „PayPal Express Checkout ist nicht aktiviert“. Diese Meldung erscheint auch, obwohl ein Häkchen neben der entsprechenden Zahlungsart dargestellt wird. Wenn dies der Fall ist, haben Sie es sehr wahrscheinlich mit dem in diesem Beitrag geschilderten Fehler zu tun.

Ursache

Der Grund für den Fehler ist, dass Sie nach dem Update wahrscheinlich das PayPal Modul Website Payments Standard deaktiviert haben. Magento installiert mit dem Update eine neue Version des PayPal Moduls, lässt dieses aber zunächst deaktiviert. Sobald Sie Ihr altes PayPal Modul deaktivieren, wird das neue Modul automatisch aktiviert.

Die alte Version des Moduls wird im Magento Backend so angezeigt:
Website Payments Standard

Die neue Version des Moduls hat folgenden Titel:
Website Payments Standard (inkl. Express Checkout)

Die Aktivierung des neuen PayPal Moduls führt allerdings intern zu Fehlern, weshalb die Zahlungsart PayPal nun im Checkout nicht mehr angezeigt wird.

Lösung

Die Lösung des Problems ist banal. Sie wählen in der Konfiguration des neuen PayPal Moduls „Website Payments Standard (inkl. Express Checkout)“ im Select Feld „Diese Lösung aktivieren“ Nein aus und speichern die Konfiguration. Anschließend gehen Sie genau dort wieder hin, wählen diesmal Ja aus und speichern erneut. Durch diesen Vorgang wird das neue Modul erneut aktiviert. Diesmal scheint Magento allerdings bestimmte Datensätze neu zu setzen, was dazu führt, dass PayPal im Checkout wieder angezeigt wird und ausgewählt werden kann.

Lesen Sie auch:

WordPress: Server Error 500 bei Update auf Version... Vor kurzem wurde Version 4.7 von WordPress veröffentlicht (wir berichteten). Uns erreichen seit dem vermehrt Meldungen, dass es bei der Durchführung des Updates zu einem Serverfehler kommt. Das Backend ist danach nicht mehr erreichbar. Tatsächlich ko...
Magento 2 – Alle Neuerungen im Überblick Am 17. November wurde Version 2 der erfolgreichen Shopsoftware Magento offiziell vorgestellt. Mit der Magento Enterprise Edition 2.0 und der Magento Community Edition 2.0 steht die neue Version weiterhin in zwei Varianten für Endnutzer bereit und ka...
Magento – Keine Blöcke nach Update auf Versi... Nach dem Magento Update auf Version 1.9.2.3 oder die Installation des Security Patches SUPEE-7405, kann es passieren, dass bestimmte Blöcke in Ihren Shop Templates nicht mehr angezeigt werden. Dies ist jedoch kein Bug, sondern ein neues Sicherheitsfe...
Magento – Wo ist der Button für den Bilduplo... In Hilfsforen, wie Stackoverflow, mehren sich schon seit einiger Zeit die Nachfragen zu einem bestimmten Problem, welches Magento betrifft. Viele Nutzer können keine Artikelbilder mehr hochladen, weil der entsprechende Upload-Button nicht angezeigt w...